Impressum

Verein
Clubheim
Webmaster
  • SSV Eintracht Überherrn e. V.

    Bahnstr. 5

    66802 Überherrn

    06836-1282

    info@ssv-ueberherrn.de


    Vereinssatzung
  • SSV Überherrn

    Clasenweg

    66802 Überherrn

    06836-5110

  • Heiko Franz

    Mainstr. 27

    66333 Völklingen

    0176-91485318

    heiko@ssv-ueberherrn.de

Disclaimer

1.
2.
3.
4.
  • Inhalt des Onlineangebotes

    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

  • Urheber- und Kennzeichenrecht

    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

  • Datenschutz

    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

  • Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Jugend News


Am nächsten Donnerstag (Vatertag) veranstaltet der SSV Überherrn im Waldstadion wie in den vergangenen Jahren ein großes Jugendturnier für D-, E-, F- und G-Jugend-Mannschaften.

Kommentare



Vielen Dank an die Firma Heim und Feit, persönlich auch an Harald Feit, für die Spende von einem Satz Trainingsanzüge. Wir haben uns sehr gefreut und tragen diese schönen Anzüge auch sehr gerne.

Kommentare



Am Samstag hatte der SSV wie in den Wochen zuvor wieder 2 Mannschaften beim Turnier in Schaffhausen gemeldet, doch Sascha Satos musste dieses Mal aus diversen Gründen auf zahlreiche Spieler verzichten, so dass mehrere Akteure in beiden Teams zum Einsatz kamen und gleich 3 G-Jugend-Spieler Überherrn 2 verstärkten.
Überherrn 1 traf zunächst auf den FSV Hilbringen 2 und gewann nach 0:1-Rückstand am Ende mit 4:2 durch 3 Tore von Bscher und 1 Treffer von Julien. In der zweiten Partie gegen den Gastgeber gewannen die Jungs nach Treffern von Julien (2), Lionel und Bscher deutlich mit 4:1. Im dritten Spiel gegen Bous sahen die Zuschauer ein sehr ausgeglichenes Spiel, dieses Mal allerdings mit dem besseren Ende für die FSG, die die Partie knapp mit 1:0 gewann. Trotzdem ein toller Auftritt unserer Jungs!
Es spielten: Jonas (TW), Bscher, Suleyman, Julien, Moritz, Justin, Adrian, Lionel und Metin
Überherrn 2 traf zunächst auf den Nachbarn aus Friedrichweiler und kassierte recht schnell das 0:1. Doch die Satos-Jungs kämpften um jeden Zentimeter und Julien und Joel drehten das Spiel noch zu SSV-Gunsten. In der zweiten Begegnung gegen Hilbringen 3 war unsere Mannschaft klar das bessere Team und siegte durch einen Treffer von Lionel hochverdient mit 1:0. Im letzten Spiel des Tages entwickelte sich eine sehr abwechslungsreiche Partie gegen Beckingen 2 und unsere Jungs konnten den jeweiligen Rückstand immer bis zum 3:3 wieder ausgleichen, letztendlich siegte Beckingen aber knapp mit 4:3. Die Tore erzielten Julien (2) und Joel. Diese Niederlage schmälert aber in keinster Weise die Leistung der gesamten Truppe! Alle Achtung...
Erwähnenswert ist auch die gute Leistung von Jonas im SSV-Tor, der die erkrankte Klara hervorragend in allen 6 Spielen vertrat und die Unterstützung des erkrankten Luca, der seine Kameraden in bester Manier am Spielfeldrand unterstützte.
Es spielten: Jonas (TW), Metin, Moritz, Anas, Lionel, Joel, Askar, Zeqir und Julien

Kommentare



Beim Turnier in Bisten machte unsere zweite Mannschaft zunächst den Anfang und traf im ersten Spiel auf den FC Ensdorf. Man war über die gesamte Spielzeit das überlegene Team und gewann durch einen Treffer von Julien am Ende mit 1:0. Im zweiten Spiel gegen Friedrichweiler 2 zeigten beide Mannschaften eine ausgeglichene Partie, allerdings traf nur der SVF und somit ging diese Partie knapp verloren. Im dritten Spiel gegen Siersburg 2 brachte Julien die Satos-Jungs zunächst in Führung, doch Siersburg kam kurz vor dem Ende noch zum 1:1-Ausgleich.
Es spielten: Klara (TW), Moritz, Luca, Bscher, Julien, Lionel, Zeqir, Anas, Janis und Metin
Überherrn 1 traf im ersten Spiel auf den SSC Schaffhausen und Adrian brachte seine Mannschaft mit einem schönen Schuss mit 1:0 in Front. Schaffhausen gelang kurz vor Schluss noch der 1:1-Ausgleich. Gegen Lisdorf gingen die Jungs von Sascha Satos durch Tore von Jonas und Nick mit 2:0 in Führung, Lisdorf konnte 2 Minuten vor Schluss nur noch auf 1:2 verkürzen. In der letzten Begegnung gegen Friedrichweiler lenkte ein Abwehrspieler die Kugel nach einem Eckball zunächst ins eigene Netz, doch der Nachbar erzielte wenig später den 1:1-Endstand. Tolle Leistungen der beiden Mannschaften!
Es spielten: Klara (TW), Jonas, Nick, Koosai, Suleyman, Adrian, Lionel, Abdik, Sven und Justin

Kommentare



Vom 17. – 22.04. war unsere B-Jugend beim traditionsreichen Copa Maresme in Spanien zu Gast. Mit über 140 Mannschaften diverser Altersklassen u. a. aus Argentinien, Mexico, Israel, England oder Kroatien, war es ein hochklassig besetztes Turnier mit namhaften Mannschaften, bei dem wir in der Gesamtwertung den 30. Platz belegten. Im sonnigen Katalonien fand unsere Mannschaft optimale Voraussetzungen für einen unvergesslichen Aufenthalt im Zeichen des runden Leders, ergänzt durch Sonne, Strand, Meer und gute Laune. Die Mannschaft genoss einen spannenden Mix aus Sport, Badespaß, Kultur und einem Besuch im legendären „Camp Nou“, dem Stadion des großen FC Barcelona. Diese Zeit wird unserer Mannschaft mit ihrem Trainer Tobias Latz sicherlich ewig in Erinnerung bleiben.

Kommentare



Am vergangenen Sonntag stand für unsere Jüngsten ein kleines Abenteuer an. Mit der Teilnahme am Deutsch–Französischen Turnier von Saar 05 Saarbrücken bot sich den Kindern die Möglichkeit, sich in der Landeshauptstadt zu präsentieren.
Schon im ersten Turnierspiel gegen den SV Gersweiler wurde deutlich, dass die Jungs von Trainer C. Köhler-Blaszczyk hier ihr ganzes Können in die Waagschale werfen müssen um gegen die gegnerischen Teams zu bestehen. Gegen einen spielstarken Gegner gelang mit etwas Glück, viel Kampfeswillen und einem glänzend aufgelegten Fynn im Tor ein etwas glücklicher Sieg durch ein spätes Tor von Ajdar.
In den folgenden Spielen gegen Ensheim und Bousbach (0:0 & 2:2) konnte jeweils ein Unentschieden erreicht werden, wobei die Kinder vor allem gegen das französische Team aus Bousbach kämpferisch überzeugen konnten. Hier tat sich insbesondere Lukas in der Abwehr hervor. Die Tore wurden von Lionel und Ajdar erzielt.
Gegen Geißlautern II wurde der Anfang des Spiels verschlafen, nach dem 0:1-Rückstand ließ die Mannschaft, angeführt von Nico und Joel, jedoch Ball und Gegner laufen und siegte überlegen mit 5:1. Hier konnten sich Hendrik, Nico, Joel und Lionel in die Torschützenliste eintragen. Auch in den nächsten beiden Partien gegen Behren und Farebersviller zeigten unsere Jungs tolle Leistungen und siegten jeweils souverän mit 3:0.
Im letzten Spiel wartete auf unsere Kinder mit der SV Elversberg der namenhafteste und stärkste Gegner des Tages. Wir konnten durch ein toll herausgespieltes Tor (Lionel) in Führung gehen; in der Folge versuchte Elversberg alles, um den Ausgleich zu erzielen. Unsere Jungs hielten gegen den körperlich überlegenen Gegner toll dagegen, jedoch nutzte Elversberg eine kurze Verletzungspause unseres Abwehrorganisators Nico, um zwei Tore zum 2:1-Endstand zu erzielen. Auch wenn es letztlich nicht zu einem Unentschieden gereicht hat, die Leistung unserer Mannschaft nötigte auch dem Gegner allen Respekt ab und die Jungs können stolz auf sich sein.
Die Enttäuschung hielt auch nicht lange an, so dass bei der anschließenden Siegerehrung die Kids einen tollen zweiten Platz feiern konnten.
Es spielten: Ajdar, Fynn, Hendrik, Joel, Lionel, Lukas M., Nico und mit seiner Turnierpremiere Juliann
An dieser Stelle auch mal ein großes Danke an alle Eltern, die die Kindern zu den Turnieren begleiten und ihre Wochenenden opfern, was die Teilnahme an solchen Events erst möglich macht.

Kommentare